zum Inhalt
Büroausstattung Ergonomie Shop

Sie sind hier: Arbeitswelten > Raumgestaltung > Akustiklösungen

Akustik

Akustik Themenbild

Mehr Raumkomfort und unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten


Inspiriert von der sanften Eleganz eines Kieselsteins entstanden die hoch schallabsorbierenden Wand- und Deckenabsorber der Serie „Kiesel 65/50“. Erhältlich in drei unterschiedlichen Formen und jeweils zwei Größen finden die „Kiesel“ ihren Einsatz in der akustischen Wand- und Deckengestaltung. Ob direkt montiert oder abgehängt mittels Edelstahl-Abhängekit, die Absorber können in einer spannenden Beziehung oder auch völlig frei zueinander angeordnet werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt.

Angeboten werden die vollumpolsterten Absorber der Serie „Kiesel 65/50“ in 15 verschiedenen Stoffqualitäten und als Deckenabsorber optional auch mit integriertem LED Element.

Akustik Kiesel


Akustische Gestaltung moderner Büroarbeitsplätze

Der Wunsch nach Ruhe und Behaglichkeit gewinnt nicht nur im privaten Bereich, sondern auch in Arbeitssituationen und somit in Büroräumen immer mehr an Bedeutung. Unerwünschte Geräusche bzw. Lärm werden zunehmend als Belastung am Arbeitsplatz wahrgenommen. Demgegenüber stehen gestalterische und bauphysikalische Trends in der modernen Architektur von Bürogebäuden, die die Schaffung angemessener raumakustischer Bedingungen deutlich erschweren. So erfordert beispielsweise der Einsatz thermoaktiver Bauteile (z. B. Betondecken) ein Umdenken im Hinblick auf die Positionierung von schalltechnisch wirksamen Elementen in der Raumplanung. Büromöbel mit schallabsorbierenden Eigenschaften erweisen sich an vielen Stellen als hilfreiche Instrumente für die akustische Gestaltung moderner Büroarbeitsplätze.

Die akustische Eignung eines Raumes für bestimmte Nutzungen, kurz die Hörsamkeit eines Raums, wird von vielen Faktoren beeinflusst. Neben den akustischen Eigenschaften der Raumbegrenzungsflächen können auch Einrichtungsgegenstände wesentlich zu den Sprech- und Hörbedingungen in dem jeweiligen Raum beitragen.
Letztlich bedeutet raumakustische Planung eine berechenbare Tätigkeit, die als Ergebnis ein konkret messbares Resultat erzielt: im besten Fall eine der Nutzung angemessene Hörsamkeit des Raums, in dem wir uns wohl fühlen, in dem wir uns ohne Mühe verständigen können und den wir nicht als zu laut oder zu leise empfinden.

Der gute Ton im Büro.

Lärmpegel und Arbeitsleistung stehen in engem Zusammenhang. Wenn die Raumakustik nicht stimmt, sinkt die Leistungsfähigkeit. Dabei braucht jede Büroraumform ein spezifisches Akustikprofil. Der gezielte Einsatz von schalldämmenden und –dämpfenden Oberflächen und Materialien ist entscheidend für den Geräuschpegel im Raum.

Wir schaffen für Sie die optimale Lösung.

Setzen Sie sich mit unseren Experten in Verbindung.


Jetzt anfragen

Akustikprodukte im Shop

Hersteller

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden